Unsere Coaching-Pferde stellen sich vor: Picasso, der kleine Lauser.

Darf ich mich vorstellen: Mein Name ist Picasso. Ich bin der Jüngste und der der „Lauser“ in der Crew und von Anfang an mit von der Partie.



Großgezogen wurde ich von meinem „Ziehpapa“ Toni, der mittlerweile schon 30 Jahre alt ist, und meiner „Ziehmama“ Marina. Die zwei Pensionisten haben sich stets bemüht, mir etwas Benehmen beizubringen, was ihnen schlussendlich auch gelungen ist (zumindest meistens).


Auch ich bin ein Allrounder bei der Arbeit und stets voll bei der Sache - auch wenn es manchmal nicht so aussieht...


Ich bin sehr klar in meinem Ausdruck und liebe es sehr nahen Kontakt zu den Menschen zu haben. Was ich aber am meisten an unseren Kunden, Schülern und Klienten liebe, sind Schuhe. Noch cooler finde ich es, wenn ich diese auch noch öffnen oder gar daran knabbern darf.


PS: Wenn ihr mich mal trefft, achtet stets auf euer Schuhwerk...



Ich freue mich auf ein Kennenlernen, also bis bald bei DIE Werkstatt am Hof!


Kennst du schon unser Aus- und Fortbildungsangebot zum Horse Assisted Coach? Schau doch mal HIER vorbei! Wir haben alle wichtigen Informationen rund um die Ausbildungen, die möglichen Förderungen usw. für dich zusammengefasst.